Nachber*innen lieben Bengü, Mathematik und Symbole!

Gestern war ein besonderer Tag. Bengü fand im Briefkasten, gemalt auf ein Stück Papier, drei große Pluszeichen. Bengü hat sich über die Post sehr gefreut 🙂

Mathematik ist nämlich seine Leidenschaft und er findet es toll, dass auch seine Nachbar*innen sich für die wunderschöne Welt der Mathematik interessieren.

Übrigens ist das Pluszeichen Bengü´s mathematischer LieblingsOperator, ob dass seine Nachbar*innen wussten? Bengü liebt auch mathematische Rätsel, stellen die drei Pluszeichen vielleicht ein Rätsel dar? Er weiß es nicht.

Bengü´s Freund sagt, die drei Pluszeichen könnten auch als Symbole für „gut“ oder „Zustimmung“ stehen.  Bengü´s Freund bekommt oft Post mit Symbolen. Er freut sich darüber riesig, denn er liebt Symbole und zudem sind es oft Glückssymbole. Glück bringen, würden ihm sie tatsächlich, obwohl andere meinen, dass diese Symbole vielen vielen Menschen eher Unglück gebracht haben.

Glückssymbol.

(https://de.wikipedia.org/wiki/Swastika)

Als Symbol soll also das Pluszeichen für gut und Zustimmung stehen. Dann könnten die drei Pluszeichen bedeuten:

Gut, Gut, Gut, oder

Zustimmung, Zustimmung, Zustimmung, oder

Gut, Zustimmung, Gut, oder

Gut, Zustimmung, Zustimmung, oder

Zustimmung, gut, Zustimmung, oder

Zustimmung, Zustimmung, Gut.

Werbeanzeigen

Nachbar*innen werden Bengü noch mehr lieben! (Tuwuh II)

10416638_10202835801843723_998774699715200534_n

Bengü hat sich in den letzten Wochen viel Mühe gegeben.  Er stellte sich immer mit seinem Namen vor und gab zur Begrüßung stets seine Hand. Manche, wie der Pizza-Bote und der AFD-Stand-Betreuer, fanden das aber garnicht gut 😦    Andere, wie der nette Mann  von den Zeugen Jehovas und der lustige Bahnhofs-Mann, fanden das super! Der Bahnhofs-Mann drückte sogar Bengü dafür und schenkte ihm ein Bild von seiner Katze.

Bengü war auch in den letzten Wochen nicht Burka! Er warnte auch seine Freund*innen davor! Statt Burka, war er ein aufgeklärter Patriot, denn der Innenminister sagt: „Wir sind aufgeklärte Patrioten“. Und wie alle wissen, hört Bengü auf den lieben Herrn Innenminister (Obwohl Bengü nicht weiß, woran sich ein aufgeklärter Patriot von einem nicht augeklärten Patrioten unterscheidet).

Der liebe Herr Innenminister sagt auch, dass „wir Erben der Geschichte sind“.

Und als Erben der Geschichte wissen wir: Mit Patriotismus haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir haben doch eine wunderbare Tradition des Patriotismus geerbt?

PS; Heute ist der Geburtstag von Gilbert Baker (https://de.wikipedia.org/wiki/Gilbert_Baker_(K%C3%BCnstler). Gilbert hat eine schöne bunte RegenbogenFlagge entworfen und das Bild oben, passt irgendwie zu seiner Flagge