Nachbar*innen werden Bengü noch mehr lieben! (Tuwuh II)

10416638_10202835801843723_998774699715200534_n

Bengü hat sich in den letzten Wochen viel Mühe gegeben.  Er stellte sich immer mit seinem Namen vor und gab zur Begrüßung stets seine Hand. Manche, wie der Pizza-Bote und der AFD-Stand-Betreuer, fanden das aber garnicht gut 😦    Andere, wie der nette Mann  von den Zeugen Jehovas und der lustige Bahnhofs-Mann, fanden das super! Der Bahnhofs-Mann drückte sogar Bengü dafür und schenkte ihm ein Bild von seiner Katze.

Bengü war auch in den letzten Wochen nicht Burka! Er warnte auch seine Freund*innen davor! Statt Burka, war er ein aufgeklärter Patriot, denn der Innenminister sagt: „Wir sind aufgeklärte Patrioten“. Und wie alle wissen, hört Bengü auf den lieben Herrn Innenminister (Obwohl Bengü nicht weiß, woran sich ein aufgeklärter Patriot von einem nicht augeklärten Patrioten unterscheidet).

Der liebe Herr Innenminister sagt auch, dass „wir Erben der Geschichte sind“.

Und als Erben der Geschichte wissen wir: Mit Patriotismus haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir haben doch eine wunderbare Tradition des Patriotismus geerbt?

PS; Heute ist der Geburtstag von Gilbert Baker (https://de.wikipedia.org/wiki/Gilbert_Baker_(K%C3%BCnstler). Gilbert hat eine schöne bunte RegenbogenFlagge entworfen und das Bild oben, passt irgendwie zu seiner Flagge

Advertisements

3 Gedanken zu “Nachbar*innen werden Bengü noch mehr lieben! (Tuwuh II)

  1. Lieber Bengü,
    das Foto heute gefällt mir außerordentlich gut, erinnert mich an Kindertage und Rollschuhfahren im Sommer, passt zu Baker und dem Leben, wie es sein kann und ist ein ziemlicher Kontrast zu dem schweren Begriff „Erben der Geschichte“ …
    Du hast es echt nicht einfach, aber du hältst duch tapfer, wem du so alles die Hand gibst …:-)
    Liebe Grüße,
    Mia

    Gefällt mir

  2. Lieber Bengü, zum Thema Händedruck mußte ich an den viel besprochenen Händedruck zwischen Trump und Macron denken (http://www.huffingtonpost.de/2017/05/28/emmanuel-macron-donald-trump-handschlag-_n_16854212.html), ob die dabei auch mal an unseren Herrn Innenminister gedacht haben? Wohl eher nicht.
    Mein patriotischer Erklärungsversuch: Nur ein „aufgeklärter“ Patriot ist wahrscheinlich ein „guter“Patriot, der wird sich nämlich aus dem Geschichtserbe nur die politisch korrekten Bestandteile heraussuchen, während der andere „schlechte“ Patriot einfach alles vom Erbe mitnimmt, oder gar noch ein Erbschleicher ist. Oder so, oder anders…
    Liebe Grüße
    Anne

    Gefällt mir

  3. Lieber Bengü,
    ich kann dir nur Mut machen , reiche den Menschen deine Hand. Und wenn sie sie wegziehen, dann lächle sie an. Vielleicht verstehen sie irgendwann irgendetwas, davon höre ich nicht auf zu träumen. Und dein Bild erinnert mich an den Vorplatz des Kölner Doms, wo Pflastermaler schönste Bilder malen, die der Regen dann traurigerweise einfach wegspült. Aber vor dem Bild ist nach dem Bild, nicht wahr?
    Liebe Grüße
    Hedda

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s